Angebote zu "Herbstsonne" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Evody Collection d'Ailleurs Blanc de Sienne Eau...
Angebot
98,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Eau de Parfum Spray Blanc de Sienne von Evody ist wie eine Reise nach Italien: Zitronen, Basilikum, Feigen, Zypressen, Orangenblüten und Kaffee. Blanc de Sienne vereint frische, blumige, herbe und holzige Noten und das Ergebnis erinnert an einen Sommerurlaub am Meer. Schillernd und belebend tanzen die zitrischen Aromen in der Nase. Dazu gesellen sich die süßen Orangenblüten und die pudrig raffinierte Iris. Im Nachhall wird es warm und holzig. Die Basisnote des Eau de Parfum Spray wird getragen von Holz, Harz und Kaffee. Wie üblich erzählen die Düfte von Evody ihre eigene Geschichte und symbolisieren ganz besondere Momente im Leben der Inhaberinnen, Régine Droin und Tochter Cérine Vasseur. In der Collection d'Ailleurs spielen weniger die Meilensteine in ihrem Leben eine Rolle. Die Düfte symbolisieren Reiseziele. Und mit seinem bezaubernd mediterranen Charakter hat Blanc de Sienne diese Aufgabe bestens erfüllt. Man fühlt sich sofort in die Toskana versetzt, eine italienische Region, die reich an Zitrusfrüchten, Blumen, Sonne und Gewürzen ist. Das Frauenduo von Evody versteht es wirklich bestens, Düfte zu kreieren, die die Fantasie anregen und schöne Erinnerungen aufleben lassen. Mit seiner belebenden Erscheinung leuchtet das Eau de Parfum Spray genauso hell wie die Sonne Italiens. Es ist ein herrlicher Duft, bei dem man gerne in Erinnerungen an traumhafte Reisen und wunderschöne Orte auf dieser Welt schwelgt.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Posterlounge Wandbild, Herbstsonne und Bäume
17,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Acrylglasbild »Herbstsonne und Bäume« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge bereichert deine Einrichtung mit seiner glänzenden Oberfläche und kraftvollen Farben. Das Bild von Egon Schiele wird hinter eine 5 mm dicke Acrylglasplatte gedruckt und bekommt dadurch eine außergewöhnliche Tiefenwirkung. So fügt es sich elegant in eine moderne, geradlinige Dekoration ein, kann aber genauso gut als aufregender Kontrast in einem gemütlichen Ambiente wirken. Posterlounge fertigt das Bild für dich in seiner hauseigenen Druckerei in Deutschland auf Bestellung an, also in der ausgewählten Größe 13 x 13 cm. Brauchst du andere Abmessungen? Dann kannst du aus den Optionen unter Ausführung die passende Größe wählen. Sobald das Bild in Galeriequalität gedruckt und versiegelt ist, wird es sorgsam verpackt und verschickt, sodass du es nach wenigen Tagen in den Händen halten kannst. Das Kunststoffmaterial ist sehr stabil und widerstandsfähig: Feuchtigkeit macht ihm überhaupt nichts aus, deshalb kannst du es auch in deiner Küche oder sogar in deinem Bad aufhängen. Und falls die glatte Oberfläche mal leicht verschmutzt ist, kannst du das Bild einfach feucht abwischen. Zu deinem Wandbild bekommst du ein Wandhalterungsset mitgeliefert – damit ist dein Kunstglasbild im Handumdrehen fertig zum Aufhängen. Da die glänzende Oberfläche etwas spiegelt, suchst du dafür am besten einen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung und Lichteinflüsse aus. Alternativ kannst du das Bild unter Variante als Leinwanddruck oder Poster auswählen und bestellen.

Anbieter: OTTO
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Posterlounge Wandbild, Herbstsonne und Bäume
18,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Leinwandbild »Herbstsonne und Bäume« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge bringt mit satten Farben und natürlichen Materialien Gemütlichkeit in deine vier Wände. Durch die charakteristische Struktur des hochwertigen Baumwollmischgewebes (360 g/m²) wirkt das Bild von Egon Schiele besonders klassisch, fast wie gemalt. Posterlounge fertigt das Leinwandbild für dich auf Bestellung im Format 20 x 20 cm – innerhalb nur weniger Tage, und zwar in Deutschland und in Handarbeit. Falls du für deine Wand eine andere Größe benötigst, kannst du deine Auswahl oben unter Ausführung ändern. Die Leinwand wird in der hauseigenen Produktionsabteilung von Posterlounge zunächst bedruckt und anschließend auf einen 2 cm starken Keilrahmen aus FSC-zertifiziertem Holz aufgespannt. Der fertige Kunstdruck ist leicht, aber sehr robust. Für den Versand wird er sorgfältig verpackt, damit er wohlbehalten bei dir ankommt. Auf der Rückseite des Bildes ist schon eine Halterung angebracht, sodass du nur noch einen Nagel an der Wand benötigst, um es aufzuhängen. Das Leinwandbild ist außerdem sehr pflegeleicht: Du kannst es bei Bedarf kurzerhand mit einem feuchten weichen Tuch abwischen, das schadet weder den Farben noch dem Gewebe. Leinwanddrucke eignen sich wunderbar als Wanddeko für alle Wohnräume. Wenn du das Bild hingegen für dein Badezimmer oder deine Küche bestellen möchtest, ist ein Premium-Wandbild auf Acrylglas die perfekte Wahl für dich. Die verschiedenen Optionen findest du oben unter Variante, dort kannst du ganz einfach das passende Material aussuchen.

Anbieter: OTTO
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Goldener Oktober - Erntedank und Göttertrank
7,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der 10. Monat des Jahres, im Volksmund als »goldener Oktober« bekannt, bringt er doch mit dem zu Ende gehenden Altweibersommer die letzten von der Sonne verwöhnten Tage. Der Altweibersommer, wenn Spinnen auf die Reise gehen und irdische Nornen die Lebensfäden weben, ist die beständigste Hochdruckwetterlage in Mittel- und Westeuropa, die von Mitte/Ende September bis Mitte/Ende Oktober das Wetter bestimmt. »Golden« sind auch die Farben im Herbst, wenn die Bäume ihr Laubkleid wechseln und die Blätter in goldgelben Farben in der Herbstsonne strahlen. Gelb ist auch die Farbe der Reife. Die letzten Ernten im Garten und Feld werden eingebracht, früher oft auf dem Lande mit allerlei Erntefesten und Kirchweihfesten verbunden, mit viel Brauchtum, mit Sitten und Ritualen. Unsere Vorfahren nannten den Oktober auch »Gilbhart«, weil die Blätter »gilben«, eben gelb werden. Der »Gilbhart« war auch der »Weinmond«, weil im späten Sommer die Weinlese beginnt. So drehen sich auch viele Kapitel des Buchs um den Wein und die Weinrebe, verbunden mit allerlei Legenden und Mysterien. Im Oktober reifen die letzten Feldfrüchte, Kartoffeln und Rüben werden geerntet. Auch damit waren Feste verbunden. Auf den gelben Stoppelfeldern flogen die Drachen, die Segler der Lüfte. Erntedank war angesagt, Dank für die Ernte und das tägliche Brot. Der Erntedanktag ist heute verbunden mit dem Welttierschutztag [4. Oktober], der dem heiligen Franz von Assisi geweiht ist, dem Freund der Tiere und Blumen. Halloween wird heute am 31. Oktober gross gefeiert, ein gruseliges Kürbisfest, das von Irland nach Amerika und von dort zu uns nach Europa kam. Im Garten werden auch Kürbisse geerntet, Wurzel- und Knollengemüse, Äpfel und Birnen und in Wald und Feld allerlei bunte, schmackhafte Beerenfrüchte, die von unseren Vorfahren zu köstlichen Leckereien verarbeitet wurden: Marmelade, Gelees, Liköre und hochprozentige Geister. Die im Herbst reifenden Beeren wurden auch in der Volksheilkunde gegen allerlei Krankheiten angewandt. Alte Rezepte unserer Vorfahren bestätigen dies. Unsere Vorfahren bauten noch Wurzelgemüse im Garten an, das heute vielfach in Vergessenheit geraten ist: z. B. Rapontika, Haferwurzel, Pastinake, Topinambur, Kerbelrübe und Teltower Rübchen, das Lieblingsgemüse von Goethe. Grossmutters Gemüserezepte sprechen von den leckren Knollen und Wurzelrüben. Darüber - und über vieles mehr - erzählt das durch Gedichte und Märchen aufgelockerte Buch von Dieter Kremp.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Goldener Oktober - Erntedank und Göttertrank
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 10. Monat des Jahres, im Volksmund als »goldener Oktober« bekannt, bringt er doch mit dem zu Ende gehenden Altweibersommer die letzten von der Sonne verwöhnten Tage. Der Altweibersommer, wenn Spinnen auf die Reise gehen und irdische Nornen die Lebensfäden weben, ist die beständigste Hochdruckwetterlage in Mittel- und Westeuropa, die von Mitte/Ende September bis Mitte/Ende Oktober das Wetter bestimmt. »Golden« sind auch die Farben im Herbst, wenn die Bäume ihr Laubkleid wechseln und die Blätter in goldgelben Farben in der Herbstsonne strahlen. Gelb ist auch die Farbe der Reife. Die letzten Ernten im Garten und Feld werden eingebracht, früher oft auf dem Lande mit allerlei Erntefesten und Kirchweihfesten verbunden, mit viel Brauchtum, mit Sitten und Ritualen. Unsere Vorfahren nannten den Oktober auch »Gilbhart«, weil die Blätter »gilben«, eben gelb werden. Der »Gilbhart« war auch der »Weinmond«, weil im späten Sommer die Weinlese beginnt. So drehen sich auch viele Kapitel des Buchs um den Wein und die Weinrebe, verbunden mit allerlei Legenden und Mysterien. Im Oktober reifen die letzten Feldfrüchte, Kartoffeln und Rüben werden geerntet. Auch damit waren Feste verbunden. Auf den gelben Stoppelfeldern flogen die Drachen, die Segler der Lüfte. Erntedank war angesagt, Dank für die Ernte und das tägliche Brot. Der Erntedanktag ist heute verbunden mit dem Welttierschutztag [4. Oktober], der dem heiligen Franz von Assisi geweiht ist, dem Freund der Tiere und Blumen. Halloween wird heute am 31. Oktober groß gefeiert, ein gruseliges Kürbisfest, das von Irland nach Amerika und von dort zu uns nach Europa kam. Im Garten werden auch Kürbisse geerntet, Wurzel- und Knollengemüse, Äpfel und Birnen und in Wald und Feld allerlei bunte, schmackhafte Beerenfrüchte, die von unseren Vorfahren zu köstlichen Leckereien verarbeitet wurden: Marmelade, Gelees, Liköre und hochprozentige Geister. Die im Herbst reifenden Beeren wurden auch in der Volksheilkunde gegen allerlei Krankheiten angewandt. Alte Rezepte unserer Vorfahren bestätigen dies. Unsere Vorfahren bauten noch Wurzelgemüse im Garten an, das heute vielfach in Vergessenheit geraten ist: z. B. Rapontika, Haferwurzel, Pastinake, Topinambur, Kerbelrübe und Teltower Rübchen, das Lieblingsgemüse von Goethe. Großmutters Gemüserezepte sprechen von den leckren Knollen und Wurzelrüben. Darüber - und über vieles mehr - erzählt das durch Gedichte und Märchen aufgelockerte Buch von Dieter Kremp.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot